Aufgeregt, weil am heutigen Dienstag Richtfest für ihr neues Hotel am Hauptbahnhof gefeiert wird? Nein, aufgeregt ist Steffi Wisotzky deshalb nicht. Vielmehr ungeduldig. Denn Steffi Wisotzky ist seit dem 1. April die Direktorin des neuen Intercity-Hotels der Steigenberger-Gruppe. „Jeden Tag sieht man das Hotel wachsen. Und man wünscht sich, dass es noch schneller geht“, sagt die 35-Jährige. Sie hat ein Büro in einem Baucontainer. Von hier aus kümmert sie sich schon um das neue Personal, denn ab Oktober 2013 sollen bis zu 80 Mitarbeiter die Gäste im Intercity-Hotel empfangen. Erst vor einem Jahr wurde mit dem Bau begonnen, jetzt ist die Betonhülle fertig.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.