An Privatschulen ist es vergleichsweise einfach, Schüler der Schule zu verweisen. Die Evangelische Schulstiftung etwa kann Verträge, die sie mit Eltern geschlossen hat, ohne Angabe von konkreten Gründen auflösen. Diese Erfahrung musste jetzt eine Familien an der Evangelischen Grundschule Friedrichshain machen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.