Bakterienhaltiges Wasser etwa beim Duschen kann gefährlich sein.
Bakterienhaltiges Wasser etwa beim Duschen kann gefährlich sein.
Foto: Imago Images/YAY Images

Berlin - Es ist wie nach den Sommerferien, wenn ein ganzes Gebäude viele Wochen lang geschlafen hat. Dann müssen die Hausmeister dort dafür sorgen, dass in den Schulen keine Gefahr durch Legionellen besteht. Denn diese Bakterien im Trinkwassersystem können eine Krankheit auslösen, die durchaus tödlich verlaufen kann. Eine potenzielle Legionellengefahr sieht die Berliner Innung SHK (Sanitär/Heizung/Klimatechnik) nun auch in der Hauptstadt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.