Die rot-rot-grüne Koalition spricht sich dafür aus, den Flughafen Tegel wie geplant ein halbes Jahr nach Eröffnung des BER zu schließen. Die FDP will den Airport offen halten. Sie schaffte es mit 204.000 Stimmen, ein entsprechendes Volksbegehren durchzusetzen, über das die Berliner am 24. September parallel zur Bundestagswahl abstimmen. Ein Interview mit Fraktionschef Sebastian Czaja.

Man hat den Eindruck, dass der Senat nicht ernsthaft für die Schließung von Tegel kämpft, oder?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.