In Gesundbrunnen ist eine 89-jährige Frau in ihrer Wohnung überfallen worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, klingelte es am Pfingstmontag, gegen 9.30 Uhr, an der Wohnungstür der Frau in der Koloniestraße. Als die alte Dame öffnete, bat eine ihr unbekannte Frau um etwas Waschmittel, worauf sie die Fremde hereinließ.

Nun griff die Unbekannte die 89-Jährige an den Armen und brachte sie zu Boden. Anschließend verschloss sie den Mund der Überfallenen mit Klebeband. Mit gestohlenem Geld flüchtete die Frau in unbekannte Richtung. Die überfallene Seniorin alarmierte die Polizei.

Die 89-Jährige hatte bei dem Überfall schwere Verletzungen am Kopf und einem Arm erlitten. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten sie  zur stationären Behandlung in eine Klinik. (tc)