Berlin ächzt unter der schieren Zahl der Menschen, die Tag für Tag dem Tod und der Zerstörung in ihrer ukrainischen Heimat entfliehen und in der Stadt Zuflucht suchen. Gründe für den Ansturm, den der Senat die größte Flüchtlingsbewegung Europas seit dem Zweiten Weltkrieg nennt, gibt es zur Genüge. Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands. Wo, wenn nicht 80 Kilometer hinter der polnischen Grenze, kann man Hilfe bekommen?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.