Seit fast sechs Wochen kommen Tag für Tag Tausende ukrainische Kriegsflüchtlinge in Deutschland an, ein Großteil davon in Berlin. Von den mehr als 300.000 Ukraine-Flüchtlingen, die insgesamt in der Bundesrepublik eintrafen, wurden über 180.000 zuerst in Berlin und Brandenburg aufgenommen. 50.000 bis 60.000 sollen sich Schätzungen zufolge in der Hauptstadt aufhalten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.