Die dritte Nacht liegt hinter ihr. Auf dem Baum. Mental soll es Napuli Langa gut gehen, aber physisch? Ihr Bein schwillt an. Am Freitagnachmittag scheint noch nichts die Aktivistin von ihrem Protest gegen die Räumung des Oranienplatzes abzubringen. Und in jedem Fall würde sie, von wo aus auch immer, an ihren Forderungen festhalten.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.