Schönefeld - Die Entrauchungsanlage ist nach wie vor das zentrale Problem auf der BER-Dauerbaustelle. So lange sie nicht funktioniert, kann der Großflughafen nicht eröffnet werden. Jetzt feuerte die Flughafengesellschaft den Planer der sogenannten Anlage 14, Alfredo Di Mauro.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.