Berlin - Wie ernst ist die Finanzlage der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, kurz FBB? Droht die Insolvenz? Diese Diskussion ist am Freitag erneut aufgeflammt. „Insolvenz ist aus meiner Sicht ein völlig falscher Begriff. Von einer kurzfristigen Zahlungsunfähigkeit kann nicht die Rede sein“, sagte Engelbert Lütke Daldrup, der Chef des Staatsunternehmens, der Berliner Zeitung. „Wir sind bis Ende 2021 ausfinanziert.“ Doch für die Zeit danach müssten sich Berlin, Brandenburg und der Bund darüber Gedanken machen, wie sie der hohen Verschuldung der FBB begegnen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.