In Berlin sind mehr als die Hälfte der vorgesehenen Lebensmittelkontrollen ausgefallen.
Foto: jk1991/stock.adobe.com

Berlin - Jede zweite Lebensmittelkontrolle in Berlin fällt aus, weil die Bezirke zu wenig Personal für den Verbraucherschutz haben. Zu diesem Ergebnis kommt eine umfassende Datenrecherche des Vereins Foodwatch, die am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.