Potsdam - In ihrem Wahlprogramm für die Bundestagswahl vor einem Jahr legte sich die Linkspartei klar fest. „Wir unterstützen die Forderungen nach einem sofortigen Stopp der Abschiebungen und nach einem Bleiberecht für alle“, heißt es dort. Und: „Wir sind gegen Ausweisungen und Abschiebungen als eine Form der Doppelbestrafung für hier lebende Migrantinnen und Migranten.“ Doch in Frankfurt (Oder), wo die Linkspartei mit René Wilke jetzt erstmals im Land Brandenburg einen Oberbürgermeister stellt, gelten andere Regeln.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.