Der Gutachter legt sich an diesem Dienstag noch einmal fest. Eine fortgeschrittene Wurzelfäule sei die Ursache dafür gewesen, dass ein Baum an der Grunewalder Koenigsallee umstürzte, sagt Nicolas-Alexander Klöhn vor dem Amtsgericht Tiergarten. Er ist an diesem Tag erneut in den Zeugenstand gerufen worden. Der Anwalt der Nebenklage hat noch Fragen an ihn. Und der Jurist möchte einen weiteren Sachverständigen hören in dem Verfahren, in dem es um den tragischen Tod einer 40-jährigen Autofahrerin geht. Einen Gutachter, der nicht für das Land Berlin arbeite.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.