In die Reihe der bedeutenden Berliner Bauprojekte (BER, Staatsoper...), die deutlich länger als vorgesehen dauern und obendrein teurer werden, reiht sich nun auch das geplante Einheits- und Freiheitsdenkmal in Mitte ein. Wie berichtet, warnte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) vor weiteren Verzögerungen bei der Planung des Projekts, das bereits 2007 vom Deutschen Bundestag beschlossen worden war. „Das kann teuer werden!“, erklärte Grütters angesichts sich häufender Probleme, von denen die Umsiedlung von Fledermäusen von der Baustelle in den Plänterwald noch das geringste zu sein scheint.

Die Behindertenrampe wird viel zu steil

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.