Wie ruhig die Wohnstraßen in Weißensee am Vormittag sind. Arbeit, Schule, Kita: Fast alle sind irgendwo und machen was. Ein Paketbote klingelt vergeblich an einer Tür. Der winzige Spielplatz ist leer bis auf ein einzelnes Kind und seine Mutter. Fast leere Spielplätze finde ich eigentlich noch trostloser als ganz leere, doch diese beiden wirken sehr vergnügt. Das Kind schaukelt und quiekt, die Mutter schubst an und freut sich.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.