<em>The show will go on:</em> Tänzer des Friedrichstadt-Palasts proben jetzt mit Maske.
The show will go on: Tänzer des Friedrichstadt-Palasts proben jetzt mit Maske.
Foto: dpa/Jens Kalaene

Berlin-Mitte - Es ist ein Lichtblick in trüben Zeiten: Seit Beginn der Corona-Krise steht Berlins größte Show-Bühne, jene im Saal des Friedrichstadt-Palast in Mitte, leer – doch nun, nach monatelanger, unfreiwilliger Spielpause, dürfen die Tänzerinnen und Tänzer des Ensembles endlich wieder tanzen. Mehr als die Hälfte des sonst über 100-köpfigen Bühnenteams steht am kommenden Donnerstag im Finale der Model-Show „Germany’s Next Topmodel“ auf der Bühne.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.