Berlin - Das Gas zum Heizen wird knapp. Wird Gazprom angesichts der Ukraine-Krise rechtzeitig die Speicher füllen, damit Deutschland nicht friert? Die Schneemassen und eisigen Stürme vom Jahreswechsel 1978/79 sind unvergessen, und die Erinnerungen an den Eiswinter von 1987 lebendig. Vorsichtshalber schicken die Westfreunde Hilfe: Gastanker aus Katar und von der US-Ostküste sind unterwegs. Die USA wollen schon lange Fracking-Gas nach Deutschland schaffen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.