Berlin - Auch in Berlin sind die Supermarktregale für viele Kunden verwirrend, denn viele Lebensmittel sind voller Qualitätssiegel, Logos und Symbole, die viel versprechen. Da ist zum Beispiel der Joghurt einer großen Handelskette. Auf dem Deckel steht das Wort Bio, daneben das Siegel des Verbandes Naturland. Der Nutri-Score zeigt, dass recht wenig Zucker drin ist, ein anderes Siegel, dass die Pappverpackung ökologisch korrekt produziert wurde. Damit nicht genug – links prangt das Logo „Bio – nach EG-Öko-Verordnung“ und rechts das grüne EU-Biosiegel.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.