Berlin - In einigen Kiezen und Straßen der Stadt kann man folgendes Phänomen beobachten: Zuerst steht ein altes Regal am Wegesrand, spätestens nach dem ersten Regenguss löst sich das Holz auf, kurze Zeit später gesellen sich eine alte Matratze, ein paar Bretter, alte Flaschen und bald auch anderer Unrat hinzu. Solche kleinen wachsenden Müllberge gibt es zuhauf in der Stadt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.