Berlin - Im Bauausschuss des Abgeordnetenhauses ging es am Mittwochnachmittag unter anderem um auditiven Stress, um chronobiologischen Stress sowie um Konzentrationsstörungen, Bluthochdruck und kardioviskuläre Erkrankungen als ihre Folgen. Zu Gast waren die Initiatoren des Volksinitiative für ein Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr am BER. Sie hatten sich gewappnet mit medizinischem Sachverstand zu den Folgen von Lärmbelastung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.