Potsdam - Die Zahl der Krankenhäuser im Land soll erhalten bleiben, die der Klinikbetten leicht steigen. Das sieht die Krankenhausplanung bis 2018 vor, die Gesundheitsministerin Anita Tack (Linke) am Mittwoch in Potsdam vorstellte. Alle 52 Einrichtungen an 62 Standorten seien für die nächsten fünf Jahre gesichert. In den Krankenhäusern arbeiten 23.000 Beschäftigte, auch dabei soll es laut Tack bleiben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.