Berlin-Mitte - Proteste gehören offensichtlich dazu, wenn Google in Berlin etwas vorhat. Auch als am Dienstagabend das neue Büro des Giganten aus dem Silicon Valley an der Museumsinsel feierlich eröffnet wurde, versammelten sich Demonstranten vor dem Gebäude. Und weckten Erinnerungen: Nach massivem Widerstand hatte Google sich vor einigen Monaten gegen eine  Campus-Eröffnung in Kreuzberg entschieden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.