Berlin - Am Ende gibt es ein Gorilla-Gruppenbild mit Victory-Zeichen. Ein Dutzend Fahrradkuriere ist am Montag zum Arbeitsgericht in Tiergarten gekommen und reckt hinterher siegesgewiss zwei Finger empor, als Unterstützung für die Kollegen beim Prozess-Auftakt gegen den eigenen Arbeitgeber. Anders als bei bisherigen Protesten gibt es aber keine Banner mit Botschaften. Die meisten „Rider“, wie Radkuriere des Start-ups genannt werden, tragen nicht einmal die markanten schwarzen Jacken, Helme und Rucksäcke.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.