Gottesdienst in Corona-Zeiten: Pfarrer Volker Steinhoff (71) und sein Nachfolger Vladimir Kmes (37) kurz vor der Video-Predigt.
Gottesdienst in Corona-Zeiten: Pfarrer Volker Steinhoff (71) und sein Nachfolger Vladimir Kmes (37) kurz vor der Video-Predigt.
Foto: Sabine Gudath

Berlin - Vom Kirchenleben bekommen die Nachbarn meist nur das Läuten der Glocken mit. Doch seit einigen Tagen ist zu sehen, dass sich in der Samariterkirche im Friedrichshain etwas geändert haben muss. Viele bunte Zettel hängen nebeneinander am Zaun. Auf jedem Zettel steht ein Buchstabe – zusammen ergeben sie das Wort „Spendenzaun“. Daneben hängen Beutel voller Äpfel oder Orangen, aber auch Tüten mit Brötchen und Kleidung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.