Einen Tag nach dem Großfeuer im ehemaligen Spreepark im Plänterwald sind die Brandstifter offenbar ermittelt. Vier Männer im Alter von 19, 20, 21 und 29 Jahren stehen laut Polizei im dringenden Verdacht, am frühen Montagmorgen gegen 0.45 Uhr das Feuer auf dem Gelände des einstigen Vergnügungsparks gelegt zu haben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.