Berlin - Wie die Geschichte sich wiederholt!

Eigentlich könnte die CDU sich jetzt an Klaus Wowereit rächen, dafür, dass er einst Eberhard Diepgen verjagt und die Macht an sich gerissen hat. Wegen des Bankenskandals kündigte Wowereit, damals Fraktionschef des kleineren Partners SPD, mitten in der Legislaturperiode die Koalition mit der CDU auf. Es war Sonnabend, der 16. Juni 2001, als Diepgen in einem Misstrauensvotum abgewählt wurde, von SPD, Grünen und PDS.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.