Ein Rauhhaardackel und ein schwarzer Labrador.
Foto: imago images / blickwinkel

Berlin - Es gibt wenige Momente im Leben, da hätte ich lieber einen kleinen Hund. Manchmal dehnen die Momente sich zu Stunden, zum Beispiel beim Autofahren. Denn Lotta steigt ungern ins Auto. Und weil sie längere Strecken halbwegs ruhig nur auf einem Menschenschoß erträgt, träume ich – in die Rolle als Hundeunterlage gezwängt – von Dackeln und Jack Russel Terriern.  

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.