Eigentlich steht längst fest, was auf der Brachfläche des früheren Rangierbahnhofs Pankow gebaut werden soll. Der Berliner Möbelhändler (Höffner, Sconto) und Eigentümer des Geländes, Kurt Krieger, hat sich nach jahrelangen Debatten und etlichen Streitereien mit dem Senat und dem Bezirksamt Pankow auf eine Bebauung geeinigt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.