Berlin - Wo geht’s hier bitte zur dritten Impfung? Wer sich an einem Freitag Ende Oktober zur Arena in Alt-Treptow begibt, wird feststellen, dass die Eventhalle am Spreeufer noch immer gut besucht ist. Wie von Januar bis August, als hier das erste Impfzentrum Berlins beheimatet war, stehen wieder Hunderte Menschen draußen an. Allerdings nicht für Spritzen, sondern für Tröpfchen, Dampf und Rauch. Die Wirkstoffe heißen nicht mehr Biontech, Moderna oder Astrazeneca. Sondern Superskunk, Lemon Haze oder Amnesia. Willkommen auf der „Mary Jane“, der größten Hanfmesse Deutschlands.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.