Die Anzeige stand nur wenige Tage im Internet, die Zahl der Interessenten für dieses „Entwicklungsgrundstück“ war riesig, der Verkauf verlief zügig. Nach Informationen der Berliner Zeitung hat die Immobiliengesellschaft TLG ein 4 523 Quadratmeter großes Grundstück am Teutoburger Platz in Prenzlauer Berg für den ungewöhnlich hohen Preis von 17 Millionen Euro an einen Münchner Investor verkauft. Auf dem Grundstück an der Fehrbelliner Straße/ Ecke Templiner Straße befindet sich eine Filiale der Supermarktkette Kaiser’s.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.