Mal ein Jahr ins Ausland? Das machen viele junge Leute. So auch die beiden Köche Max Jensen und Felix Metzger. Ihre Erlebnisse wurden nun mit der Dokumentation „Guerilla Köche“ verfilmt. Ein Gespräch mit Felix Metzger über frittierte Spinnen, asiatische Wohlerzogenheit und die Überwindung, die es kostet, einen Hund zu essen.

Herr Metzger, wie kam es dazu, dass Sie mit Ihrem Kollegen Max Jensen nach Asien „auf die Walz“ gingen?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.