Der Mann, der dem roten Transporter entsteigt, geht mit gesenktem Kopf. Er trägt eine staubige Zimmermannshose, ein graues Baumwollhemd, einen breitkrempigen Filzhut, Dreitagebart. Und zwei Eimer mit Werkzeugen. Die Menschen, die auf ihn warten, halten Rosen in den Händen. Er blickt kaum auf. „Zwei Steine gehören zusammen, ja?“ Dann beugt er das Knie mit dem Knieschützer, setzt den Spatel in eine Ritze zwischen zwei Gehwegplatten, hebelt sie aus. Es geht schnell, er ist Profi. Schweigend sehen ihm die Männer und Frauen zu.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.