Berlin - Bei Saniye Deniz fing es schon in der Schulzeit an. Als 16-Jährige traf sie sich mit ihren Freundinnen zu Hause. Man quatschte, kicherte, lästerte – und Saniye Deniz enthaarte den Mädchen die Beine. Anfang der 90er war es in der Türkei, wo ihre Eltern herkommen, längst Usus, dass es in jedem Friseursalon auch eine Enthaarungskabine gab. Aber in Berlin – Fehlanzeige. Das brachte Deniz auf die Idee, den türkischen Frauen in Berlin professionelle Enthaarung anzubieten. Sie sollten das nicht mehr zu Hause machen oder bis zum nächsten Türkeiurlaub warten müssen, sondern zu ihr in ein Studio kommen.

Kompletter Kahlschlag

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.