Luckenwalde. Gegen einen polizeibekannten Drogendealer aus Luckenwalde (Teltow-Fläming) hat das Amtsgericht Potsdam Haftbefehl erlassen. Der 41 Jahre alte Mann soll in einem Café in der Innenstadt von Luckenwalde mit Drogen gehandelt haben. Das teilte die Polizeidirektion West am Montag in Brandenburg an der Havel mit. Bei Durchsuchungen in dem Café und in vier Wohnungen fanden die Beamten hunderte Gramm Kokain, Marihuana, Amphetamine, Crystal Meth sowie mehrere tausend Ecstasy-Pillen. Der 41-Jährige war bereits am 20. Februar festgenommen worden. (dpa/bb)