Der Rewe-Markt an der Rollbergstraße in Neukölln empfängt seine Kunden mit dem üblichen bunten Sortiment an Obst-und Gemüsesorten. Wer die Stände voller Avocados, Granatäpfel oder Paprikaschoten passiert hat, stößt in den Gängen der Filiale auf Lücken im Regal. Die beruhigende Nachricht vorneweg: Das Regal mit Klopapierrollen ist zwar nicht so dicht bepackt wie üblich. Aber wer Toilettenpapier kaufen will, kann zwischen verschiedenen Marken wählen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.