Jammern übers Alter ist sinnlos.
Foto: picture alliance/dpa/Mohssen Assanimoghaddam

Berlin - Zwei Bekannte haben in den vergangenen Wochen darüber geklagt, wie schlimm es doch sei, fünfzig Jahre alt zu werden. Der eine hat’s zwar noch nicht ganz geschafft. Er bemerkt aber erschüttert, dass es gerade mal zwei Jahre vor seiner Geburt gewesen sei, dass sich die Beatles aufgelöst hätten. Der andere hat das magische Datum bereits überschritten und aalt sich in Entsetzen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.