Ein neuer Betriebsleiter für Bau und Technik soll die Pläne für den Ausbau des Hauptstadtflughafens BER vorantreiben. Der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg berief den Bauingenieur Carsten Wilmsen am Freitag auf diesen Posten. Er soll nach der für Herbst 2020 geplanten Eröffnung vor allem den Bau eines dritten Fluggastterminals in Schönefeld verwirklichen. Wilmsen wird den bisherigen Technikchef Jörg Marks im November ablösen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.