POTSDAM - Die Zahlen sind schon erschreckend: Fast zwei Drittel all jener, die in Brandenburg studieren, wollen nach ihrem Abschluss das Land wieder verlassen. Mehr Wille zum Wegzug gibt es bundesweit nur bei den Studenten in Sachsen-Anhalt. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage der Firma Studitemps aus Köln, die jeden Monat bundesweit etwa 3000 Studentenjobs vermittelt und die Fragen zur Umfrage an die 300.000 Mitglieder ihres Internetportals stellte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.