Sie sind schon lange tot, man glaubte sie begraben. Es geht um Erich Honecker, Partei- und Staatschef der DDR, und seine Frau Margot, einst Volksbildungsministerin der DDR. Erich Honecker starb 1994, Margot Honecker 2016 – beide in ihrem chilenischen Exil.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.