Als Lothar Wieler am 12. November dieses Jahres in der Bundespressekonferenz zur Corona-Lage sprach, waren seine Warnungen so eindringlich wie lange nicht. „Die vierte Welle trifft uns jetzt mit voller Wucht“, sagte der Chef des Robert-Koch-Instituts, nachdem am Vortag schon wieder mehr als 50.000 Neuinfektionen gemeldet wurden. „Reduzieren Sie Ihre Kontakte“, mahnte Wieler.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.