Berlin - Ein Bohrloch in der Decke verbindet die alte und die neue Welt in der Brunnenstraße 113. Unter der Decke im kleinen Computerzubehörshop steht Didi hinter der Verkaufstheke. Stecker, Tastaturen, Adapter und allerlei Kabel umgeben ihn. Mehr als seinen Spitznamen möchte der Mann um die 40, der abwechselnd Deutsch und Türkisch spricht, nicht in der Zeitung lesen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.