Berlin-Lichterfelde - Ich bin eine von vielen, die zurzeit jeden Tag um ihren Traum bangen müssen. Ich kann ihn nicht mehr leben, ich kann nur noch durchhalten. Vielleicht nehmen Sie sich einen Moment Zeit, diese Zeilen zu lesen, um mich und meinen Traum kennenzulernen.

Ich bin gelernte Medienmanagerin. Ich habe nach meinem Abschluss sogar in diesem Beruf gearbeitet. Doch manchmal kommt ganz unverhofft die Realität und zerstört die wilden jugendlichen Vorstellungen. Ich stellte schnell fest, dass ich niemand bin, der am Schreibtisch vereinsamen kann. Eine Daseinskrise gab es bei mir aber zum Glück nie, denn neben dem Studium habe ich immer in der Gastronomie gearbeitet. Rückblickend erkannte ich, dass ich genau dort sein sollte. Dass es mich glücklich gemacht hat. Ich wusste: Ich wollte meinen Computer gegen eine Schürze eintauschen.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.