Berlin -Vor zwei Wochen schrieb ich darüber, wie mich eine deutsche Stiftung zu einer Ost-West-Diskussionsrunde über Architektur einlud, aber außer mir als Moderatorin sollten nur Westdeutsche in der Runde sitzen. Als ich vorschlug, eine Ost-Professorin dazuzuladen, hieß es, die Runde sei schon voll. Da habe ich abgesagt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.