Berlin - Die schlechte Nachricht vorneweg: Die Berliner müllen ihre Stadt zu. An manchen Straßen türmen sich alte Möbel, kaputte Autoreifen, allerlei undefinierbarer Unrat oder einfachen pralle Säcke voller Abfall. Die gute Nachricht hinterher: Immer mehr Berliner melden solche wilden Deponien im Internet den Behörden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.