Jetzt steigen selbst die Preise für Parkplätze in ungeahnte Höhen. Rund 100.000 Euro kostete in Berlin im vergangenen Jahr der teuerste Tiefgaragenplatz. Eigentumswohnungen verteuern sich ebenfalls immer mehr. Der höchste Kaufpreis wurde 2016 mit zirka 12,8 Millionen Euro für eine Eigentumswohnung in der Nähe des Brandenburger Tors gezahlt – umgerechnet rund 30.000 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.