Im Tiergartentunnel ist nur Tempo 50 erlaubt. Doch viele Kraftfahrer halten sich nicht an das Limit. Darum nimmt die Polizei dort Anfang des neuen Jahres eine Überwachungsanlage in Betrieb – wie angekündigt.
Foto: Imago Images

Berlin - Im Britzer Autobahntunnel gibt es sie schon seit rund neun Jahren. Dort blitzen die Geräte eifrig Autos, die deutlich schneller als Tempo 80 fahren. Nicht mehr lange, dann möchte die Berliner Polizei auch im Autobahntunnel unter dem Flughafen Tegel und im Tiergartentunnel schwarze Blitzer scharfschalten. Sie heißen so, weil sie Temposünder mithilfe von Infrarotstrahlen feststellen, die für das menschliche Auge unsichtbar sind. Erst wenn der Brief der Bußgeldstelle eintrifft, merken die Fahrer, dass sie geblitzt wurden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.