In eigener Sache: Unsere neue Homepage

Neues und Bewährtes

Wie es sich für einen modernen Online-Auftritt gehört, sind wir ein Live-Medium mit vielen interaktiven Elementen: Dazu gehören etwa die Livetickerund Tabellen im Sport,eine Karte, auf der Sie alle aktuellen Polizeimeldungen nachvollziehen können und ein Videocentermit aktuellen Clips zum Themenbereich Ihrer Wahl. Neu ist auch ein Mehr an Service: Auf unserer Webseite finden Sie von nun an das aktuelle TV-Programm, können nachschauen, welcher Kinofilm in Ihrer Nähe läuft, oder die aktuellen Börsendaten abrufen.

Einen modernen Internetauftritt zu machen, heißt aber auch, dass eine Rubrik wie "Die Zeitung von heute" nicht mehr zeitgemäß ist. Die wichtigsten Artikel aus der Printausgabe finden Sie weiterhin kostenlos und thematisch einsortiert auf unserer Webseite. Auf eine entsprechende Kennzeichnung haben wir jedoch verzichtet: Weil die Zeitung von heute oft die Online-Nachrichten von gestern enthält. Selbstverständlich können Sie auch künftig in unserem Archivnach alten Texten (bis 1994) suchen, sie ausdrucken oder per Email an Freunde versenden.

Wir wollen Ihnen mehr bieten, als nur die Inhalte der Zeitung abzubilden, aber auch nicht auf beliebte Rubriken verzichten: Einigen haben wir deshalb sogar ein ganz besonderes Plätzchen eingerichtet. So hat das Magazin aus der Wochenendausgabe künftig eine eigene Rubrik. Dasselbe gilt für Kolumnen wie "Null Drei Null" oder "Die Frage nach der Liebe". Außerdem schreiben zwei bekannte Redakteure exklusiv auf dieser Seite: Abini Zöllnerund Jens Balzerbloggen für Sie über Pop, seltsame Zeitgenossen oder verwirrende Zustände.

Neben den bewährten Ressortshaben wir ab sofort auch Meldungen aus den Bereichen Gesundheit, Digital, Auto, Reise und Karriere im Programm.