Herzlichen Glückwunsch, Interflug! Die DDR-Fluggesellschaft wäre jetzt 60 Jahre alt geworden. Auch wenn die Flugzeuge der Airline seit 1991 vom Himmel verschwunden sind – der Name der Gesellschaft ist weiter da. Denn die Marke Interflug existiert noch heute.

Man staunt, wo die DDR-Airline überall noch Höhenflüge macht. Zum Beispiel in Kreuzberg, wo die Interflug bei der Turngemeinde Berlin 1848 abhebt. Der Sportverein am Columbiadamm hat sich 2013 das Logo der Fluggesellschaft als Marke für zehn Jahre sichern lassen – und zwar für die Sportart Ultimate Frisbee, bei der Mannschaften einer 175 Gramm schweren Kunststoffscheibe hinterherjagen, die auf einem Spielfeld durch die Luft geworfen wird.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.