Berlin - Die Internationale Funkausstellung IFA öffnet 2016 zum 56. Mal ihre Türen für Fachleute und technikinteressiertes Publikum. Im Fokus steht vor allem die Vernetzung der Unterhaltungs- und Hausgeräte. Von Freitag, 2. September, bis Mittwoch, 7. September, präsentieren rund 1.500 Aussteller auf insgesamt mehr als 150.000 Quadratmetern die neuesten Trends der Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik.

DATEN UND FAKTEN

Dauer: 2. September bis 7. September 2016

Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr

Ort: Messegelände Berlin

VERANSTALTUNGEN

Führungen: Die Guided Tour 60+ informiert Besucher im „besten Alter“ über alle aktuellen Themen rund um Unterhaltungselektronik und Elektrohausgeräte. Die zweistündige Tour findet täglich statt. Dabei präsentieren die IFA-Aussteller ihre Produkte und Neuheiten altersgerecht aufbereitet und beraten die Besucher fachkundig: Von Smartphones, Navigationsgeräten und Notebooks bis hin zu E-Books und TV-Geräten sind alle IFA-Produkthighlights dabei. Treffpunkt: Eingang Süd (linker Fahrstuhl).

Konzerte: Auch 2016 finden wieder Konzerte im IFA-Sommergarten statt.

1. September, 18.30 Uhr: Die Fantastischen Vier, Tourstart der „Vier und Jetzt Tour 2016/2017“

2. September: Die Fritz DeutschPoeten mit Sido, Wanda und weiteren DeutschPoeten

3. September: Die Fritz DeutschPoeten mit Fettes Brot, Bosse, Joris, Namika, Chefket

und weiteren DeutschPoeten

4. September, 18.30 Uhr: Rea Garvey, Get Loud Open Air Tour 2016

6. September, 18.30 Uhr: Otto für Alle, Familien-Party mit radioBerlin 88,8

„Berlin Celebrates IFA“ – Die Trendshow am Kurfürstendamm: Parallel zur Messe erwartet die Besucher am Breitscheidplatz neben innovativen Neuheiten aus verschiedenen Bereichen und einem abwechslungsreichen und interaktiven Bühnenprogramm auch viele Gewinnspiele und Mitmach-Aktionen sowie eine gemeinnützige Sammelaktion, bei der Preise winken. Weitere Informationen zu dem Fest finden Sie auf den Seiten 3 und 4 dieser Beilage.

Oktoberfest: Direkt unter dem Funkturm öffnet täglich ab 11 Uhr das bayerische Festzelt mit angegliedertem Biergarten seine Pforten. Es gibt bayerische Spezialitäten wie Leberkäse, Bratwürstchen und Schweinshaxe, und natürlich darf auch das Original Hofbräu Bier aus München nicht fehlen, traditionell wird das Festbier im Maßkrug serviert.

TICKETS

Tickets im Vorverkauf

Tageskarte: 13 Euro

3-für-2-Ticket (berechtigt drei Erwachsene zum Eintritt): 25 Euro

Tickets im Vorverkauf gibt es online unter http://www.tickethall.de/ifa-berlin-02-07-09-2016

Tickets an der Tageskasse:

Tageskarte: 17 Euro

Ermäßigte Tickets (für Studenten, Auszubildende und Menschen mit Behinderung gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises): 13 Euro

Familienticket (berechtigt zwei Erwachsenen und drei Kinder zum Eintritt): 35 Euro

Kinder unter sechs Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Zutritt.

Schülerticket (gegen Vorlage eines gültigen Schülerausweises): 13 Euro

Happy-Hour-Ticket (täglich ab 14 Uhr gültig): 13 Euro

Kombi-Ticket ISTAF + IFA (berechtigt zum Eintritt beim Leichtathletik-Fest ISTAF am 3. September im Olympiastadion und zur IFA: 19 Euro