Berlin - Es gab schon so manch absurde Vorschläge für die Zukunft des ICC. Etwa, hier die Zentral- und Landesbibliothek einzurichten. Als wenn Bibliotheken Regallager für altes Papier wären. Andere wollten den Bau umgestalten zu Messehallen. Welche Verschwendung der nur in den Leitanlagen veralteten Saaltechnik. Wieder andere wollten die beiden Großsäle aufteilen. Angeblich hätten sie keine Nutzungszukunft mehr. Dumm nur, dass die Messegesellschaft gerade Großveranstaltungen en masse anzieht.

Es droht eine ästhetische Vandalisierung

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.